ACHTUNG WICHTIG! ES IST AN DER ZEIT – ZU HANDELN!

NUR NOCH BIS ZUM 31.12.2016 KÖNNEN AUSZÜGE AUS DEM GEBURTENSTANDS-BUCH
(REGISTER) BEI DEN STANDESÄMTERN BEANTRAGT WERDEN.

EIN SOLCHER AUSZUG IST DESHALB WICHTIG, WEIL IN DEN DREI „WESTLICHEN
BESATZUNGSZONEN“ NUR DER „VORNAME“ DES KNABEN ODER DES MÄDCHENS UND
DEREN ELTERN EINGETRAGEN SIND UND MIT DIESEM DOKUMENT NUR DER LEBENDE
MENSCH NACHZUWEISEN IST UND EBEN NICHT DER NAME DER PERSON.

ICH HABE DIESE DOKUMENTE AUCH VON MEINEM VATER UND GROßVATER ZURÜCK
BIS AUF 1910.

IM RAHMEN DER ELEKTRONISCHEN DATENSATZ-UMSTELLUNG (LIES: IM RAHMEN DER
ANGEBLICHEN „GLOBALISIERUNG“ UND „PRIVATISIERUNG“) WERDEN DIESE
DOKUMENTE AB 1.1.2017 NICHT MEHR ZU ERHALTEN SEIN.

ZUKÜNFTIG WIRD ES NUR NOCH SOLCHE DOKUMENTE GEBEN, DIE IN VERBINDUNG
MIT DER GEBURTSURKUNDE, ALSO DER JURISTISCHEN PERSON / FIKTION /
GEBURTEN-BOND STEHEN.

ES IST GANZ WICHTIG, SICH SEINE DOKUMENTE UMGEHEND ZU SICHERN.

BITTE UNVERZÜGLICH WEITERLEITEN UND ZWAR AN ALLE!

BERND A.D.F. W E B E R

VERTRETER DER ADMINISTRATIVEN REGIERUNG DES FREISTAAT PREUßEN

BEREICH FÜR INNERE ANGELEGENHEITEN

WWW.INFO@FREISTAAT-PREUSSEN.INFO [1]

B.WEBER@FREISTAATPREUSSEN.ORG

MOBIL: 0177 1499431

————————-